Jahresausflug der Obernarren 2014

Der diesjährige Ausflug führte uns heuer Richtung Zürich. Ziel wie immer unbekannt und gut gehütet von der Organisatorin Daniela.

 

Angekommen am Zürich HB konnten wir uns bei Kaffee und Gipfeli stärken.

 

Danach gings weiter Richtung Lindt und Sprüngli oder nicht? :-)

Irgendwo werden wir sicherlich abgeholt werden. Doch von wem?

Da waren sie. 2 weisse härizige eTukTuk mit Sitzplatz für 6 Personen (eventell schmalschultrige Zürcher. Bei uns waren 4 ganz OK).

Zur Auswahl stand: Glanzzürich oder Kreis 4.

Das zweite war uns sympatischer und die Fahrt konnte beginnen.

Da die Baterien der TukTuk voll waren, wir aber noch nicht getankt hatten, machten wir einen kurzen Boxenstop bei Coop.

Gut gelaunt mit einem kleinen Apèro in der Hand gings weiter dem Kreis entlang Richtung Viadukt und Chillys.

Nach einer lustigen, interessanten Stunde waren wir wieder am HB.

Mit dem Tram fuhren wir weiter Richtung Auzelg wo wir von weitem schon das SRG Gebäude sahen.

Da es mittlerweile schon Mittag war und unsere Bäuche knurrten, starteten wir das nächste Programm Highlight mit einem feinen Mittagessen.

Im Anschluss wurden wir durch einen fachkundigen Mitarbeiter vom TPC durch das Areal der SRF geführt wo wir hinter die Kulissen des Schweizer Fernsehens sahen und staunten wie viele Scheinwerfer es für eine perfekte Ausleuchtung braucht.

Dazu Schnittstudio, Regieplätze, Meteo Hochhaus, Teleboy u.s.w.

 

Gut gelaunt und sicher eine halbe Stunde (wertvoll) überzogen gings weiter Richtung Flughafen zum Hangar wo für unser Leib und Wohl gesorgt wurde.

 

Entspannt konnten wir unser Getränk und Nachtessen zu uns nehmen und dem Start- und Landegeschehen zuschauen bis es dunkel wurde und es Zeit wurde unseren Zug am Flughafen für unsere Heimreise zu erwischen.

 

Zuhause in Luterbach angekommen konnten wir an einen sehr schönen Tag zurückblicken.

Merci Allen die da waren.

 

Für euch geschrieben vom Ändu